Schulen

Lesen lernen, Lesekompetenz fördern und die Sprachentwicklung unterstützen - bei all dem bietet MENTOR den Schulen seine Hilfe an. Die Lehrkräfte wählen Kinder mit Förderbedarf aus. Unsere Lesementoren unterstützen jeden Schüler entsprechend dem pädagogischen Förderansatz von MENTOR. Bevor die ehrenamtlichen Mentoren ihre Lesekinder kennenlernen, werden sie vom Verein auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe vorbereitet. Die Zusammenarbeit organisiert unser Verein gemeinsam mit einer Lehrkraft der Schule. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf oder nutzen Sie unser Anmeldeformular für Schulen.

Lesekompetenz, Sprachförderung und Mentoring

Durch MENTOR lernen die Schüler die Welt der Bücher kennen. Lesen fördert Empathie, Fantasie und soziales Verhalten. Verstärkt durch das Mentoring entwickeln viele Lesekinder mehr Selbstbewusstsein und soziale Kompetenz.

An diesen Schulen sind wir bereits tätig:

Heinsberg: Brunnenschule Kirchhoven, Marienschule Dremmen, Sonnenschein-Schule, GGS Randerath-Porselen, KGS Karken, GS Grebben-Schafhausen, Realschule Heinsberg

Hückelhoven: MES Ratheim, Im Weidengrund Ratheim, Johann-Holzapfel-Schule Doveren, GS Hilfarth, KGS Kleingladbach, Peter-Jordan-Schule, Gymnasium Hückelhoven

Wegberg: EKS Wegberg, KGS Arsbeck, GS Wildenrath, Realschule Wegberg

Erkelenz: Franziskusschule, GS Kückhoven, Hauptschule Erkelenz, Europaschule Erkelenz, GS Keyenberg, GGS Lövenich

Wassenberg: Betty-Reis-Gesamtschule, GGS Am Burgberg, KGS Orsbeck, KGS Myhl

Geilenkirchen: Anita-Lichtenstein-Gesamtschule, KGS Teveren, GS Würm, GGS Europaschule, KGS Geilenkirchen

Übach-Palenberg: GS Frelenberg, Lindenschule Boscheln, GGS Palenberg

Gangelt: Mercator-Schule, Schule der Begegnung Birgden, KGS Breberen

Waldfeucht: KGS Haaren

Selfkant: Gesamtschule Selfkant, Astrid-Lindgren-Schule, Westzipfelschule Saeffelen-Schalbruch